Willkommen bei AEP Emulation Page - Emulation News

Hauptmen
· Home / News
· News Kategorien
· News Archiv

· Mein Account
· Suche
· Forum (neu)
· Forum (alt)
· Weblinks
· Spiele Reviews
· Übersetzungen
· Impressum
· Datenschutz

Downloads
 


Forum
MEMBERS ONLINE
Currently no members online.

You are an anonymous user. You can register for free by clicking here
Benutzername
Kennwort
 Show remember me check box

Infos
· Museum
· Infocenter
· Das AEP Team
· Member Liste
· Top 25 Liste
· Glossar
· FAQ

Review of the moment

Sprache
Sprache auswählen:

DeutschEnglisch

News-Export
Holt Euch unsere News auf Eure Seite:
· RSS Newsfeed How-to
· Follow AEPEmu on Twitter
· RSS News-syndication English
· RSS News-syndication Deutsch
· News-Banner (JPG)

Friends
· Emu-France
· progetto-SNAPS
· EmuBit.pl
· PDRoms


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen  
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
retroKOffline
Titel: Satourne Tutorial  BeitragVerfasst am: 16.02.2006, 22:12 Uhr
Site Admin


Anmeldungsdatum: 04. Jul 2004
Beiträge: 10910

Wohnort: Frankfurt a.M.
Status: Offline
Hier eine Anleitung zu Satourne, geschrieben von Jezze:

Jezze hat folgendes geschrieben:
Download

Emulator: Satourne
Bios: Google.de
ASPI Treiber: Windows ASPI Driver v4.71.2
Virtuelles Laufwerk: Daemon Tools



ASPI Treiber installieren

Entpacke den Inhalt der Selbstextrahierenden *.exe in folgendes Verzeichnis.

c:\aspi\

Starte nun die Eingabeaufforderung von Windows über Start - Ausführen - Öffnen "cmd" - OK.

Wechsel in das Verzeichnis, in das der ASPI Treiber entpackt wurde und führe die install.bat aus.

cd c:\aspi\
install.bat

Es sollte nun eine List von Parametern angezeigt werden. Führe die install.bat erneut aus, dieses mal mit dem entsprechenden Parameter für dein Betriebssystem - beispielsweise für Windows XP (32-Bit).

install.bat xp32

Ein Neustart von Windows ist nun erforderlich.



Daemon Tools konfigurieren

Nachdem das virtuelle Laufwerk installiert wurde, sollte sich in der Taskleiste neben der Uhrzeit ein neues Icon befinden. Klickst man links auf dieses Icon erscheint ein Menü, das folgendermaßen aussieht.

    Unmount all devices
    + hier können bereits eingelegte virtuelle CDs (Images) wieder entfernen werden

    Device #: [?:] No media
    + hier kann ein Image (Bsp. *.bin, *.iso, *.img) in das virtuelle Laufwerk eingelegt werden

Lege nun das entsprechen Image ein.



Satourne konfigurieren

Als Erstes müssen sämtliche Plugins geladen werden.

    Plugins

      CD block plugin - Choose plugin "CD_block_ASPI_plugin_v1.0B.dll"

      VDP plugin - Choose plugin "VDP_opengl_plugin_v1.1.dll"

      SH2 plugin - Choose plugin "SH2_interpreter_plugin_v1.3.dll"

      SMPC plugin - Choose plugin "SMPC_Dinput_plugin_v1.1.dll"

      SCU plugin - Choose plugin "SCU_no_DSP_plugin_v1.0.1.dll"

      SMPC plugin - Choose plugin "SMPC_dinput_plugin_v1.1.dll"

      SCSP plugin - Choose plugin "SCSP_a68k_dsound_v1.0.dll"

Nun wird das Sega Saturn Bios geladen.

    Options

      Other Options - Choose bios file

    + hier interessiert nur die Bios Einstellung für den Sega Saturn

Als Nächstes muss man das entsprechende (virtuelle) Laufwerk einbinden.

    Plugins

      CD block plugin - Configure plugin "Generic STEALTH" - Insert CD inro the Saturn

    + Generic STEALTH ist die Bezeichnung des virtuellen Laufwerks

Nun sollte das SMCP Plugin konfigurieren werden.

    Plugins

      SMPC plugin - Configure plugin

    + hier ist es möglich den Area Code des Sega Saturns zu bestimmen bzw. bestimmen zu lassen (AUTO)

    + die Tastenbelegung der Controller lässt sich im SMPC plugin auch konfigurieren

Der Emulator ist nun bereit. Um die Emulation zu starten muss im Menü nur auf RUN geklickt werden.



Ich hoffe ich habe nichts wichtiges vergessen.
 
 
 
 Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
HadesOffline
Titel:   BeitragVerfasst am: 04.06.2006, 12:00 Uhr
Retrohling


Anmeldungsdatum: 04. Jun 2006
Beiträge: 13


Status: Offline
bei mir funktioniert das ganze nicht,habe wie beschrieben, das ganze auf C: entpackt,so starte "cmd" << was muss ich dort eingeben? und wenn ich auf insatll.bat gehe ,muss ich eine bliebieg taste eingeben,aber nix passeirt,Sad brauche hilfe
 
 
 
 Benutzer-Profile anzeigen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT - 12 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen  
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 
AEP Emulation Page 1998 - 2022